Urkundenbestellung Standesamt

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Urkundenbestellung Standesamt

Amt/Fachbereich

003.2

Abschriften von Personenstandsurkunden werden durch das hiesige Standesamt erstellt, wenn der Personenstandsfall (Geburt, Heirat, Sterbefall) in Wuppertal war.

Sie können Ihre Urkunden wie folgt beantragen:      

  • telefonisch: 0202 563 0
  • Online: über das Serviceportal (siehe Links und Downloads)
  • auf dem Postweg:
    Standesamt Wuppertal
    Urkundenstelle
    Johannes-Rau-Platz 1 
    42275 Wuppertal
  • Urkundenbestellungen per E-Mail oder Fax werden nicht entgegengenommen

Folgende Personenstands-Urkunden können wir für Sie ausstellen (auch in internationaler Form):

  • alle Lebenspartnerschaftsurkunden und
  • Nachweise über die Geburt der letzten 110 Jahre, auf den Tag genau                 
  • Eheurkunden der letzten 80 Jahre, auf den Tag genau
  • Sterbeurkunden der letzten 30 Jahre, auf den Tag genau
  • Erteilung einer Auskunft aus dem Register: z.B. Geburtsuhrzeit

Urkunden aus den Jahren davor erhalten Sie beim Stadtarchiv (213.4)

Kontakt

003.22 Team Urkunden

Johannes Rau Platz 1,
42275 Wuppertal
E-Mail:

Ansprechpartner

ServiceCenter:

Tel.: 0202 563-0

Link zu externem Verfahren

Online-Dienst

Fristen

Bei persönlicher Vorsprache kann die Urkunde nach ca. 15 Min. Bearbeitungszeit in Empfang genommen werden. (Zi. A-23, Rathaus Barmen (Altbau). Bei telefonischer Bestellung über das ServiceCenter und bei Bestellungen über das Serviceportal geschieht die Bearbeitung und Zusendung im Regelfall innerhalb einer Woche.

Gebühren

Die Gebühr für eine Urkunde beträgt 10,00 €, für jede weitere Urkunde mit gleichem Inhalt 5,00 €.

Urkunden für Rentenzwecke und zur Vorlage beim Jobcenter sind gebührenfrei, wenn ein Nachweis über die Anforderung vorgelegt wird. Von daher ist hier NUR eine schriftliche oder persönliche Bestellung möglich!

Urkunden für alle anderen Zwecke sind gebührenpflichtig!

Bei der Urkunden-Onlinebestellung erfolgt die Zahlung per Bezahlfunktion/Abbuchung (ePayment).

Die Bezahlung einer Online-Bestellung aus dem Ausland ist nur per Kreditkarte von Visa und MasterCard möglich.

Bei Vorsprache: Barzahlung oder EC-Kartenzahlung mit PIN-Nummer möglich.

Bei  telefonischer und schriftlicher Urkundenanforderung wird ein  Überweisungsträger zur Bezahlung zugesandt.

Unterlagen

bei persönlicher Vorsprache:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Stammbuch, wenn vorhanden
  • evtl. Anforderung des Rententrägers, Amtsgerichts, o.ä. um das rechtliche Interesse nachzuweisen
  • evtl. formlose Vollmacht mit Ausweiskopie

Bei schriftlichen Anforderungen sind unbedingt die persönlichen Daten anzugeben:

  • Geburtsdatum
  • evtl. der Stadtteil oder
  • das Krankenhaus
  • die Namen der Eltern (auch Geburtsname der Mutter/des Vaters)

Weiterführende Informationen

Rechtsgrundlagen

Abschnitt 2 des Personenstandsgesetzes (PStG):
 
Wer bekommt von wem eine Urkunde?
§§ 61 - 68 Personenstandsgesetz (PStG) - siehe Downloads/Links
 
Führung und Benutzung von Personenstandsregistern:
§§ 5 - 7, 55, 61 - 68, 75 - 78 PStG - siehe Downloads/Links

// ]]>