Hundesteuer Abmeldung

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Hundesteuer Abmeldung

Ein Hund ist innerhalb von zwei Wochen nachdem er veräußert, abgegeben, abhanden gekommen oder verstorben ist oder bei Wegzug in eine andere Gemeinde unter Angabe des Datums schriftlich oder persönlich beim Ressort Finanzen - Steueramt - abzumelden.

Hierbei ist ggf. der Name und die Anschrift des neuen Halters anzugeben. Die Steuermarke ist, sofern noch vorhanden, der Abmeldung beizulegen.

Bei einer verpäteten Abmeldung ist ein Nachweis über den Verbleib des Hundes erforderlich (z. B. Bescheinigung des Tierarztes).

Überzahlte Steuerbeträge werden durch die Finanzbuchhaltung erstattet.

Downloads

Kein Download hinterlegt

Kontakt

403.21 Gewerbe- und örtliche Aufwandsteuern

Johannes Rau Platz 1,
42275 Wuppertal
E-Mail: steueramt@stadt.wuppertal.de

Ansprechpartner

Hundesteuer:

Tel.: 0202 563-6395

Weitere Dienstleistungen zum Thema

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Bürgerkonto erforderlich.

Bitte melden Sie sich hier mit Ihrem persönlichen Konto an.