Bewohnerparken

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Bewohnerparken

Privatpersonen, die im Bereich einer Bewohnerparkzone mit Haupt- oder Nebenwohnsitz amtlich gemeldet ist, können einen Bewohnerparkausweis beantragen. Diese Regelung bezieht sich nicht auf Geschäftsinhaber*innen, welche keine straßenverkehrlichen Anwohner bzw. Bewohner sind. Für Fahrzeuge mit „LKW-Zulassung“ bzw. rein gewerblich genutzte Fahrzeuge können generell keine Bewohnerparkausweise ausgestellt werden.

Parkausweise für die Innenstädte Barmen, Elberfeld und Aue können Sie hier beantragen: City-Parkausweise

  • Eine Übersicht über die Bewohnerparkzonen im Stadtgebiet Wuppertal erhalten Sie unter „Download“.
  • In der Bewohnerzone darf jeweils nur ein Fahrzeug parken. Die Eintragung von bis zu drei Kennzeichen auf einen Parkausweis ist möglich (Antrag Sonderfälle)
  • Tragen Sie Ihren vollständigen und korrekten Namen ein, so wie dieser im Fahrzeugschein steht (alle Vor- und Nachnamen, korrekte Schreibweisen)
  • Sollte der Antrag mit einer Fehlermeldung unterbrochen werden, warten Sie bitte auf Nachricht der zuständigen Abteilung

 Wichtiger Hinweis:
Nach Ablauf eines bestehenden Parkausweises müssen Sie über das System einen neuen Ausweis beantragen. Eine Verlängerung ist nicht möglich.

Ansprechpartner

ServiceCenter:

Tel.: 0202 563-0

Link zu externem Verfahren

Online Anwendung Bewohnerparken

Voraussetzungen

Bei Wegzug oder ersatzloser Abgabe/Abmeldung des Fahrzeuges erlischt die Erlaubnis zur Nutzung des Bewohnerparkausweises.

Gebühren

30,00 Euro für 1 Jahr Laufzeit
15,00 Euro bei Änderung während der Laufzeit (z.B. Kennzeichen, Zonenwechsel)

Unterlagen

Bitte halten Sie die folgenden Nachweise digital bereit (PDF, jpeg), um Sie im Prozess hochladen zu können (maximal 5 MB pro Datei):

Wenn antragstellende Person und Fahrzeughalter nicht identisch sind:

Weitere Dienstleistungen zum Thema

// ]]>