Wohngeld

Hinweis

Suche

Kurzbeschreibung

Wohngeld ist eine staatliche Leistung und dient der wirtschaftlichen Sicherung angemessenen und familiengerechten Wohnens. Einen Antrag auf Wohngeld (Mitzuschuss) kann hier online gestellt werden.

Beschreibung

Einen Antrag auf Mietzuschuss können Sie stellen, wenn Sie Mieter/in bzw. Untermieter/in von Wohnraum sind oder wenn Sie Wohnraum als mietähnlich Nutzungsberechtigte(r) (z.B. Inhaber/in einer Genossenschafts- oder Stiftswohnung bzw. eines mietähnlichen Dauerwohnrechts) bewohnen. Eigentümer/innen von Wohngebäuden mit mehr als zwei Wohnungen sind antragsberechtigt, wenn sie im eigenen Haus Wohnraum bewohnen. Bei Wohnraum, der sich in einem auch gewerblich genutzten Gebäude befindet (Geschäftshaus bzw. gemischt genutzte Gebäude oder Ein- bzw. Zweifamilienhäuser, die neben dem Wohnraum in solchem Umfang Geschäftsräume enthalten, dass nicht mehr von einem Eigenheim gesprochen werden kann), ist hingegen ein Antrag auf Lastenzuschuss mit einem anderen Formblatt (Antrag auf Wohngeld - Lastenzuschuss) zu stellen. Auch Bewohner/innen von Heimen im Sinne des Heimgesetzes können Wohngeld beantragen.

 

Weitere Erläuterungen entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Erläuterungen Wohngeld
Bitte vor dem Ausfüllen des Antrags unbedingt lesen!

Voraussetzungen

Die Höhe des Zuschusses ist abhängig 

  • vom Einkommen aller Haushaltsmitglieder
  • der Höhe der zuschussfähigen Miete sowie
  • der Anzahl der wohngeldberechtigten Haushaltsmitglieder

Zu berücksichtigende Miete

  • Die zu berücksichtigende Miete wird über Mietobergrenzen geregelt.
  • Liegt die zu zahlende Miete unter diesen Höchstbeträgen wird auch nur die zu zahlende Miete berücksichtigt.
  • Die Größe der Wohnung ist für die Beantragung eines Zuschusses irrelevant.
  • Eine "Negativbescheinigung" wird lediglich bei Zuzug oder Wegzug benötigt. Diese Bescheinigung wird von der jeweiligen bis dahin zuständigen Wohngeldbehörde auf Antrag ausgestellt.

Unterlagen

Bitte halten Sie die folgenden Anlagen digital bereit (PDF, jpeg), um Sie im Prozess hochladen zu können (maximal 5 MB pro Datei):

  • Verdienstnachweis (online ausfüllen und von Arbeitgeberin unterzeichnen lassen)* oder andere Einkommennachweise (bsp. Rentenbeschied)

___________________________________________________________________________________

Folgende Anlagen lassen Sie uns bitte nach Antragstellung zukommen:


Wir behalten uns vor, evtl. die folgenden Anlagen von Ihnen nach Antragstellung anzufordern:


* Nach Befüllung wird ein PDF mit Unterschriftenfeld ausgegeben, welches Sie:
1. per Mail mit der Bitte um Ausdruck, Unterschrift und Scan an Ihre Arbeitgeberin senden oder
2. als Ausdruck Ihrer ArbeitgeberIn zur Unterschrift vorlegen und  dann eigenständig einscannen.

 

Downloads

105.34 EU DSG-VO Wohngeld

105.34 Merkblatt Kinderbetreuungskosten_Wohngeld

Internetadressen

Antrag Wohngeld

Wohngeldrechner

Weiterführende Links

Hinweise und Erläuterungen zum Wohngeld (Lastenzuschuss)

Suchtext