Ersatzurkunde nichtakademische Heilberufe (Gesundheitsamt) - Serviceportal Wuppertal

Header

Asset-Herausgeber

Portal Meldungen

Ersatzurkunde nichtakademische Heilberufe (Gesundheitsamt)

Suche

Zum Onlineverfahren

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

Kurzbeschreibung

Die Aufgabe der Medizinalaufsicht wurde zum 01.04.2012 im Rahmen eines Kooperationsvertrages auf die Stadt Solingen übertragen. Das Gesundheitsamt Wuppertal ist für die Ausstellung von Ersatzurkunden vor dem Stichtag 01.04.2012 zuständig. Die Beantragung einer Ersatzurkunde ist hier online möglich.

Beschreibung

Die Aufgaben der Unteren Gesundheitsbehörde in der Medizinalaufsicht dienen insbesondere der Qualitätssicherung und dem Schutz der Patienten vor der Ausübung der Heilkunde durch unberechtigte Personen. Die Antragstellung ist zudem telefonisch über das Servicecenter (0202 563-0) oder auf dem Postweg (Adresse siehe rechts) möglich.

Voraussetzungen

Die Urkunde wurde vor dem 01.04.2012 von der Stadt Wuppertal ausgestellt und wurde nicht entzogen.

Unterlagen

Bitte halten Sie die folgenden Nachweise digital bereit (PDF, jpeg), um Sie im Prozess hochladen zu können (maximal 5 MB pro Datei):

  • Ausweisdokument

Falls bereits vorhanden:

  • Amtlich beglaubigte Zeugniskopie
  • Ärztliches Attest
  • Amtliches Führungszeugnis
  • ggf. Nachweis der Sprachkenntnisse
  • ggf. Gleichwertigkeitsfeststellung

Kosten

Für die Ausstellung einer Ersatzurkunde fallen Gebühren in Höhe von 60,00 Euro an. Eine Bezahlung erfolgt direkt im Online-Formular.

Zahlungsweisen

  • Kreditkarten
  • Paypal
  • giropay

Verwandte Dienstleistungen

Führungszeugnis

Konformitätsbescheinigung Gesundheitsfachberufe

Zum Onlineverfahren

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist eine BundID erforderlich.



Zuständige Abteilung

305.1 Verwaltung Gesundheitsamt
Gesundheitsamt
Willy-Brandt-Platz 19
42105 Wuppertal
Ersatzurkunde nichtakademische Heilberufe (Gesundheitsamt)

Die Aufgaben der Unteren Gesundheitsbehörde in der Medizinalaufsicht dienen insbesondere der Qualitätssicherung und dem Schutz der Patienten vor der Ausübung der Heilkunde durch unberechtigte Personen. Die Antragstellung ist zudem telefonisch über das Servicecenter (0202 563-0) oder auf dem Postweg (Adresse siehe rechts) möglich.

Bitte halten Sie die folgenden Nachweise digital bereit (PDF, jpeg), um Sie im Prozess hochladen zu können (maximal 5 MB pro Datei):

  • Ausweisdokument

Falls bereits vorhanden:

  • Amtlich beglaubigte Zeugniskopie
  • Ärztliches Attest
  • Amtliches Führungszeugnis
  • ggf. Nachweis der Sprachkenntnisse
  • ggf. Gleichwertigkeitsfeststellung

Für die Ausstellung einer Ersatzurkunde fallen Gebühren in Höhe von 60,00 Euro an. Eine Bezahlung erfolgt direkt im Online-Formular.

Nichtakademisch Heilberufen, Hebammen, Urkunde, Ersatz https://serviceportal.wuppertal.de:443/suche/-/vr-bis-detail/dienstleistung/244020/show
305.1 Verwaltung Gesundheitsamt
Willy-Brandt-Platz 19 42105 Wuppertal

Suchtext