Befreiung/Ermäßigung von der Hundesteuer

Suche

Kurzbeschreibung

Die Hundesteuersatzung sieht unter bestimmten Umständen eine Befreiung/Ermäßigung von der Hundesteuer vor.

Beschreibung

Eine Befreiung kann aus den folgenden Gründen beantragt werden:

  • die von Personen gehalten werden, die sich nicht länger als 2 Monate im Stadtgebiet aufhalten und die Hunde in einer anderen Gemeinde der Bundesrepublik angemeldet sind,
  • die ausschließlich dem Schutz und der Hilfe Blinder, Tauber oder sonst hilfloser Personen dienen,
  • die nachweislich aus Tierheimen der umliegenden Nachbarstädte aufgenommen werden (für ein Jahr nach Aufnahme) und
  • für ausgebildete und geprüfte Rettungshunde, die einer zur Mitwirkung im Katastrophenschutz anerkannten Organisation zur Verfügung stehen


Eine Ermäßigung kann für Hunde beantragt werden, deren haltende Person:

  • Grundsicherungsleistungen für Arbeitssuchende (ALG II ohne Zuschlag nach § 24 SGB II) bezieht
  • Sozialgeld nach dem SGB II bezieht
  • Hilfe zum Lebensunterhalt oder Grundsicherungsleistungen nach dem 3. bzw. 4. Kapitel des SGB XII bezieht oder
  • die diesen einkommensgleich stehen

Unterlagen

Bitte halten Sie - je nach Antragsgrund - die folgenden Nachweise digital bereit (PDF, jpeg), um sie im Prozess hochladen zu können.

  • Nachweis der steuerlichen Meldung in einer anderen Gemeinde
  • Schwerbehindertenausweis (Vor-und Rückseite)
  • Nachweis zur Übernahme aus einem Tierheim (Tierheimvertrag)
  • Qualifikations- und Einsatznachweis als Rettungshund
  • Nachweis der Grundsicherung/Sozialgeld

Downloads

403.21 Hundesteuersatzg_gueltig_ab_2014

Hinweise und Besonderheiten

Fallen die Voraussetzungen für eine Steuerbefreiung oder -ermäßigung weg, so ist dies innerhalb von zwei Wochen nach dem Wegfall der Stadt (Ressort Finanzen - Abteilung Steueramt -) anzuzeigen.

Verwandte Dienstleistungen

Hundesteuer Anmeldung

Hundesteuer Abmeldung

Zum Onlineverfahren

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.



Zuständige Abteilung

403.21 Gewerbe- und örtliche Aufwandsteuern
Rathaus Barmen
Johannes Rau Platz 1
42275 Wuppertal
E-Mail: steueramt@stadt.wuppertal.de


Kontakt

Suchtext

Am schnellsten finden Sie Ihre Informationen, indem Sie hier einen Suchbegriff eingeben. Das Ergebnis wird übersichtlich und differenziert nach Dienstleistungen, Einrichtungen und Kontaktpersonen angezeigt.

// ]]>