Ersatzführerschein nach Beschädigung oder Namensänderung - Serviceportal Wuppertal

Header

Asset-Herausgeber

Portal Meldungen

Ersatzführerschein nach Beschädigung oder Namensänderung

Suche

Zum Onlineverfahren

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist ein Servicekonto erforderlich.

Kurzbeschreibung

Ist ihr Führerschein beschädigt oder hat eine Namensänderung stattgefunden, wird Ihnen auf Antrag ein neuer Führerschein ausgestellt.

Beschreibung

Bei einer Namensänderung muss ein neuer Führerschein nur dann neu beantragt werden, wenn der Name nicht mehr aus dem Ausweis ersichtlich ist. Auch kann dieser, auf Wunsch, bei Beschädigung und unter Vorlage des alten Kartenführerscheines neu bestellt werden.

Rechtsgrundlagen

  • § 25 Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV)
  • § 5 Straßenverkehrsgesetz (StVG)

Informationen zu der Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung unter "Downloads".

Voraussetzungen

Bitte beachten Sie, dass dieser Antrag auf einen Ersatzführerschein bei Beschädigung oder Namensänderung nicht verwendet werden kann, sofern Sie keinen EU-Kartenführerschein besitzen. In diesem Fall müssen Sie den Antrag zum Umtausch Ihres Führerscheins nutzen

Unterlagen

  • ein gültiges Ausweisdokument (Vorderseite und Rückseite / einzelne Dateien)
  • Kopie der Vorder- und Rückseite Ihrer alten Fahrerlaubnis (PDF Datei) 
  • Biometrisches Passbild ohne Rand, Zielgröße 413 x 532 Pixel (im JPEG-Format)*
  • Unterschrift mit schwarzen Stift auf weißem Papier, Zielgröße 677 x 151 Pixel (im JPEG Format)**

 

 

Bitte bedenken Sie, dass die Qualität der Unterlagen die sie hochladen ausschlaggebend für einen reibungslosen Ablauf ist.
Die Unterlagen können durch die Sachbearbeitung nicht alle einzeln nachbearbeitet werden und sollten daher in einer optimalen Qualität vorliegen.

 

Muster biometrisches Passfoto

 

*Biometrisches Passbild ohne Rand, Zielgröße 413 x 532 Pixel (im JPEG-Format)

entspricht etwa einer Größe von 3,5 x 4,5 cm.

Das Passbild darf nicht älter als 6 Monate sein und und muss in der richtigen Ausrichtung übermittelt werden
(z.B. keine Bilder, die auf dem Kopf stehen). Sollten Sie das Bild abfotografieren, schneiden Sie es bitte digital so zu, dass kein Hintergrund, Schatten oder Rand mehr zu sehen ist (Tisch o.ä.). Das Bild wird so in den neuen Führerschein eingefügt, wie Sie es senden.

Für genauere Informationen zu den Eigenschaften biometrischer Passbilder, finden Sie hier ein PDF mit der
Fotomustertafel der Bundesdruckerei.

 

 

Muster Unterschrift

 

 

**Unterschrift mit schwarzen Stift auf weißem Papier, Zielgröße 677 x 151 Pixel (im JPEG Format)

Bitte beachten Sie, dass die Unterschrift auf einem weißen Papier ohne Schatten, Linien oder Kästchen gemacht werden muss.
Verwenden Sie wenn möglich einen schwarzen Filzstift oder Feinliner mittlerer Stärke und achten Sie auf einen guten Kontrast der Unterschrift.
Die Unterschrift kann nur verarbeitet werden, wenn Sie in der korrekten Ausrichtung gesendet wird (Das Bild darf nicht gedreht sein).

 

Downloads

405.2 DSGVO Führerscheinstelle

Kosten

Führerschein:

  • Bei Beschädigung oder Namensänderung 25,30 Euro

Zahlungsweisen

  • Paypal
  • Kreditkarten
  • giropay

Bearbeitungsdauer

4-6 Wochen

Verfahrensablauf

Führerschein:

Nachdem Sie den Antrag online gestellt und bezahlt haben, wird für Sie ein neuer Führerschein bei der Bundesdruckerei bestellt. Dieser wird an die Fahrerlaubnisbehörde versendet und kann anschließend von Ihnen bei persönlicher Vorsprache unter Vorlage des alten EU-Kartenführerscheins, abgeholt werden. Hierfür erhalten Sie nach dem Eintreffen des Führerscheins bei der Behörde eine E-Mail mit weiteren Informationen.

Verwandte Dienstleistungen

Umtausch in EU-Kartenführerschein

Zum Onlineverfahren

Um Onlinedienstleistungen nutzen zu können, ist eine BundID erforderlich.



Zuständige Abteilung



Ersatzführerschein nach Beschädigung oder Namensänderung

Bei einer Namensänderung muss ein neuer Führerschein nur dann neu beantragt werden, wenn der Name nicht mehr aus dem Ausweis ersichtlich ist. Auch kann dieser, auf Wunsch, bei Beschädigung und unter Vorlage des alten Kartenführerscheines neu bestellt werden.

  • ein gültiges Ausweisdokument (Vorderseite und Rückseite / einzelne Dateien)
  • Kopie der Vorder- und Rückseite Ihrer alten Fahrerlaubnis (PDF Datei) 
  • Biometrisches Passbild ohne Rand, Zielgröße 413 x 532 Pixel (im JPEG-Format)*
  • Unterschrift mit schwarzen Stift auf weißem Papier, Zielgröße 677 x 151 Pixel (im JPEG Format)**

 

 

Bitte bedenken Sie, dass die Qualität der Unterlagen die sie hochladen ausschlaggebend für einen reibungslosen Ablauf ist.
Die Unterlagen können durch die Sachbearbeitung nicht alle einzeln nachbearbeitet werden und sollten daher in einer optimalen Qualität vorliegen.

 

Muster biometrisches Passfoto

 

*Biometrisches Passbild ohne Rand, Zielgröße 413 x 532 Pixel (im JPEG-Format)

entspricht etwa einer Größe von 3,5 x 4,5 cm.

Das Passbild darf nicht älter als 6 Monate sein und und muss in der richtigen Ausrichtung übermittelt werden
(z.B. keine Bilder, die auf dem Kopf stehen). Sollten Sie das Bild abfotografieren, schneiden Sie es bitte digital so zu, dass kein Hintergrund, Schatten oder Rand mehr zu sehen ist (Tisch o.ä.). Das Bild wird so in den neuen Führerschein eingefügt, wie Sie es senden.

Für genauere Informationen zu den Eigenschaften biometrischer Passbilder, finden Sie hier ein PDF mit der
Fotomustertafel der Bundesdruckerei.

 

 

Muster Unterschrift

 

 

**Unterschrift mit schwarzen Stift auf weißem Papier, Zielgröße 677 x 151 Pixel (im JPEG Format)

Bitte beachten Sie, dass die Unterschrift auf einem weißen Papier ohne Schatten, Linien oder Kästchen gemacht werden muss.
Verwenden Sie wenn möglich einen schwarzen Filzstift oder Feinliner mittlerer Stärke und achten Sie auf einen guten Kontrast der Unterschrift.
Die Unterschrift kann nur verarbeitet werden, wenn Sie in der korrekten Ausrichtung gesendet wird (Das Bild darf nicht gedreht sein).

 

Führerschein:

  • Bei Beschädigung oder Namensänderung 25,30 Euro
Ersatz Führerschein, Beschädigung, Unleserlichkeit, defekt, Namensänderung https://serviceportal.wuppertal.de:443/suche/-/vr-bis-detail/dienstleistung/975950/show
405.22 Führerschein- und Verkehrsgewerbestelle, KFZ-Stilllegungsmaßnahmen
Müngstener Str. 10 a 42285 Wuppertal
Telefon 0202 563-9006

Führerscheinstelle

Sachbearbeiter

0202 563-9006
fuehrerscheinstelle@stadt.wuppertal.de

Suchtext